Logo du site

 

Der Storchereservoir

Ideal um das fliegenfischen zu lernen, ausser Juli und August, das ganze Jahr geöffnet, unter nahe zu allen Wetterbedingungen fischbar, und, als Kirsche auf dem Kuchen, prächtige Forellen, ....das ist der Storchereservoir !

zu den Nachrichten des Monats

 

Prise d'une truite arc en ciel au printemps 2004.

Der Storchereservoir liegt 50 km nördlich von Strassburg, in Seltz. Er ist für fliegenfischen reserviert. Sein Wasser ist klar. Dieses reine Wasser (es kommt vom elsässischen Grundwasser), die Fischqualität und die praktische Einrichtung tragen bei dazu dass der Storchereservoir einer der bekanntesten Fliegenfischerplätze im Elsass ist. Zwei Weiher, mit insgesamt 2,5 Hektar, bilden den Reservoir; er ist bis zu 10 meter tief. (detaillierter Plan siehen )

Alle Fliegenfischtechniken sind gestattet: Trockene Fliege,
Nymphe, Streamer und Nassfliege (bis 3 Fliegen höchstens). Angelhaken ohne Wiederhaken (Schonhaken oder Wiederhaken angedrückt ) bitte!

Als Fische finden Sie; hauptsächlich Forellen, meistens Regenbogenforellen, Bachforellen, Aguabonitas (die Gelben), und manche Saiblinge ; dazu gibt es auch Karpfen, Schleien, Rotaugen, Barsche, Hechte (bis 1, 20 meter). In 1999 ist sogar ein Zander von 83 cm mit dem Streamer gefangen worden.

 

Une grosse truite arc en ciel (55 cm) prise par l'auteur en nymphe, le 6 janvier 2005.

zu dem detaillierte Plan des Reservoirs in Seltz (67)

zu der Verordnungen der Saison 2016-2017 !

 

Der Storchereservoir: Nachrichten des Monats

Juli und August 2018

 

Letzte Nachrichten: Der Storcheresrvoir ist bis Mitte September geschlossen !

 

Meine letzte Fliegenfischenstunde: Am 14. März 2018 wollte ich einige neue Fliegenmodelle und die neue DEVAUX T 50 Rute , die ich in meinen Katalog aufgenommen habe , testen (siehe Fotos 2 und 3). Das Wetter war schön, kühl mit ein wenig Ostwind, nicht das beste zum Angeln. (siehe Foto 1 und 4). Das noch kalte Wasser förderte die Aktivität nicht, obwohl ich die ersten braunen Köcherfliege sah, die einige steigende Fische verursachten. Ich fischte hauptsächlich mit der Nymphe, machte einige Proben mit Trockene, ohne Erfolg. Es gelang mir, ein Dutzend Fische zu täuschen und 8 in den Kescher zu bringen, darunter 3 Exemplare von 50 cm und mehr (siehe Fotos 2 und 3). Um den Reservoir herum waren die Schneider nicht selten, denn man musste die Forellen finden, fast alle unter den Büschen am Rand oder im Seegras versteckt. Eine kurze Anmerkung zu der Rute DEVAUX T50 # 5/6 : Sie hat sich als sehr angenehm und sehr effektiv erwiesen, ob man die Würfe anlockt oder den Drill. Mein Modell Montana Nymphe im Test war erfolgreich, ebenso wie die CNA und die REY-3, die 3 Nymphen Modelle, die mir die Bisse gaben. Kurz gesagt, eine sehr schöne Angelsitzung. ..

 

Einsetzen von Fischen: Am 04 Mai 2018, wurden 400 KG von Regenbogen Forellen (von ein Durschnitt Gewicht von 1,3 Kg) eingesetzt.

 

C.B.F. Nachrichten:

- Das Online-Shop ist geöffnet !

- Der Jahreszeit Sortiment und der Sortiment von meine unverzichtbare Fliegen sind erhältlich.

Der Storchereservoir  unter der Sonne Eine grosse Regenbogen die eine REY-3 nimmEine schöne, starcke Regenbogenforelle  neben der Rute Devaux T50Fliegefischen mit seinem Hund